Dienstag, 06. November 12

Leserbrief von SG-Vorstandsmitglied Frank Distel zu den neuesten unsäglichen Auslassungen des SPD Fraktionsvorsitzenden Schmiedel

Wann bringt der Finanzminister und SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid endlich seinen unsäglichen Fraktionsvorsitzenden Schmiedel zum Schweigen? Der Filderdialog wollte mit deutlicher Mehrheit den weitgehend kostenneutralen Erhalt der heutigen Gäubahn und den Verzicht auf den Mischverkehr auf den Fildern, was ohne konkrete Prüfung mit fadenscheinigen Argumenten vom Tisch gewischt wurde. Diesen teuren Flughafenbahnhof nun als “Ergebnis des Filderdialogs“ zu verkaufen ist  eine weitere von zahllosen Lügen. Die Bahn soll gefälligst für die Korrekturen ihrer Fehlplanungen selbst aufkommen!

Von: Frank Distel

 

50 Jahre und kein bisschen leiser!