Montag, 16. Mai 05

Pressemitteilung: zu erwartendes Verkehrschaos durch die Fildermesse

Die Schutzgemeinschaft Filder (SGF) hat im �ffentlichen Er�rterungsverfahren zur Fildermesse sehr genau belegt, dass eines der gr��ten Probleme einer neuen Fildermesse das zu erwartende Verkehrschaos sein wird.

Jetzt, knapp ein Jahr sp�ter, die Filderlandschaft ist bereits unwiederbringlich brutal aufgegraben, �u�ert sich der Flughafenchef Georg Fundel nun endlich �ffentlich dazu:
�An den Er�ffnungstagen der gro�en Messen wird sich rund um den Flughafen kein Rad mehr drehen�.
Steffen Siegel (Vorstand der SGF):�Warum nur �u�ert er sich erst jetzt, wo es viel zu sp�t ist?
Wo war er beim Er�rterungstermin? Warum f�hrte er die Bev�lkerung bisher an der Nase herum?�

 

Alle, Messe Flughafen und  Politik wussten um die Verkehrsproblematik  und alle wussten, dass die Einw�nde der SGF gerechtfertigt waren  und dennoch wurden die Messepl�ne vom angeblich unabh�ngigen Regierungspr�sidium ohne eine ernsthafte Auflage duchgewunken.

Nun best�tigt Herr Fundel sogar �ffentlich unsere Zahlen, unter anderem auch, dass �die Anzahl der Messebesucher, die mit dem Flugzeug kommen nicht einmal ein Prozent betr�gt�.
Steffen Siegel: � Dies bedeutet, dass eines der zentralen Argumente f�r eine Messe auf den Fildern, n�mlich die Flughafenn�he, purer Unsinn ist�.

 

Auch das unselige Prestigeobjekt Stuttgart 21, das ja fr�hestens in 10 Jahren kommen k�nnte, wird die Verkehrssituation auf den Fildern nicht wesentlich entsch�rfen.
Wir haben schon jetzt einen guten S-Bahnanschluss von Stuttgart aus.
Wenn Herr Fundel nun sagt, dass er damit rechne, dass der �PNV Anteil der Besucher mit einem Filderbahnhof auf 40 Prozent steigen werde, so wei� er genau, dass dies so nie eintreten werde, ganz abgesehen davon, dass die Umsetzung von Stuttgart 21 Gott sei Dank noch in den Sternen steht.
Wer der Messe einen eigenen Autobahnanschluss baut, provoziert, dass die allermeisten mit dem Auto kommen, selbst wenn dann dort das Chaos ausbrechen wird. 

 

Flughafen, - Messe, - Stuttgart21, alle wollen fragw�rdige riesige Ausbauten oder Neubauten und behaupten ohne jede Begr�ndung, dass die Gro�projekte sich gegenseitig positiv beeinflussen w�rden und sie sich deshalb gegenseitig notwendig machen w�rden.
Das Gegenteil wird der Fall sein. Viele Flugg�ste und dabei werden viele Messebef�rworter sein, werden bei Gro�messen ihren Flieger nicht mehr rechtzeitig bekommen.
Herrn Fundel kommt das Verdienst zu, diese wahren Zusammenh�nge jetzt endlich, wenn auch absichtlich viel zu sp�t  �ffentlich gemacht zu haben.
Die SGF ist durch die Wirklichkeit schon vielfach best�tigt worden, unter anderem bei dem falschen Kostenrahmen der Messe oder  bei den v�llig falschen Zeitvorgaben, die Messe wird nie und nimmer Anfang 2007 er�ffnet oder jetzt durch den von Herrn Fundel prognostizierten Verkehrskollaps.
Wir alle werden noch in anderen Teilbereichen unser blaues Wunder erleben!
Diese Messe wird dem Land und den Menschen noch in vielerlei Hinsicht zum Schaden gereichen.

 

Steffen Siegel

 

 

Von: Steffen Siegel

 

50 Jahre und kein bisschen leiser!